Interessengemeinschaft-Seilsport
Navigation  
  Startseite
  Aktuelle Infos
  Über uns
  Ausrüstung
  Aktivitäten - Vorplanung 2018
  "Face First" - Hall of Fame
  Bildergalerien 2018
  Bildergalerien 2017
  Bildergalerien 2016
  Bildergalerien 2015
  Bildergalerien 2014
  Bildergalerien 2013
  Bildergalerien 2012
  Bildergalerien 2011
  Bildergalerien 2010
  Bildergalerien 2009
  Zum Gedenken an Heinz
  Knotenkunde
  Verwendetes Material
  => Helme
  => Schutzbrillen
  => Mobile Lichtquellen - Kopfscheinwerfer
  => Mobile Lichtquellen - Taschenlampen
  => Mobile Lichtquellen - Laternen
  => Karabiner
  => Materialkarabiner
  => Schraubglieder
  => Abseilachter
  => Abseilgeräte
  => Seilbremsen, Stichtplatten, Bremsplatten
  => Seilklemmen
  => Seilrollen
  => Flaschenzüge
  => Riggingplates
  => Swivel - Drehwirbel
  => Seilschutz
  => Seilschutz - Industriell
  => Leitern
  => Greifzug
  => Haken & Ösen
  => Erste Hilfe & Co
  => Notfallausrüstung
  => Rettungsausrüstung
  => Taschenmesser
  => Funk & Fernmeldeeinrichtungen
  => Funk & Fernmeldeeinrichtungen II
  => Funk & Fernmeldeeinrichtungen III PMR
  Produkt-Tester
  Fehlerquellen beim Seilsport
  Behelfsmäßige Rettung
  Übungsdummy - Rettungsübungen
  Lektüre
  Gästebuch
  Kontakt
  Verlinkungen
  Impressum
  Datenschutz nach DSGVO
Greifzug



Greifzug

Der Greifzug ist ein sogennanter 
"Handbetriebener Mehrzweck-Seilzug"
kurz "Hebezuggerät" mit Überlastsicherung.

Mehrzweck-Seilzüge sind tragbare Geräte zum Heben,
Ziehen und Spannen mit Hilfe von Drahtseilen.
Wir verwenden den Greifzug vornehmlich 
zum Bau von Drahtseilbahnen.




Original Greifzug (Bw-Ausführung) im Einsatz, Frontseite
(Hersteller: Greifzug GmbH / BRD)
www.tractel.com



Original Greifzug (Bw-Ausführung) im Einsatz, Rückseite
(Hersteller: Greifzug GmbH / BRD)
www.tractel.com


 Greifzug verpackt in Euro-Norm Kiste
(Hersteller: Greifzug GmbH / BRD)
www.tractel.com


Greifzug verpackt mit Zubehör
(Hersteller: Greifzug GmbH / BRD)
www.tractel.com


Zubehör passend zum Greifzug:



Werkzeugbox Original Greifzug (Bw-Ausführung)
 (Hersteller: Greifzug GmbH / BRD) www.tractel.com


Werkzeugbox Original Greifzug (Bw-Ausführung) offen
(Hersteller: Greifzug GmbH / BRD) www.tractel.com


Hakenkolben, einrollig als Klappkolben im Einsatz
(Hersteller: Valkenpower) www.valkenpower.com



Hakenkolben, einrollig als Klappkolben, geschlossen
(Hersteller: Valkenpower) www.valkenpower.com


Hakenkolben, einrollig als Klappkolben, Rollenansicht
(Hersteller: Valkenpower) www.valkenpower.com


Hakenkolben, einrollig als Klappkolben, geöffnet
(Hersteller: Valkenpower) www.valkenpower.com


Hakenkolben, einrollig als Klappkolben, geöffnet, Detail
(Hersteller: Valkenpower) www.valkenpower.com


Schäkel
(Hersteller: ?)



Schäkel
(Hersteller: ?)



Schäkel
(Hersteller: ?)


Schäkel
(Hersteller: ?)


Schäkel
(Hersteller: ?)


Froschklemme mit Statikseil 
( Hersteller: Rhenus / BRD )


Froschklemme mit Drahtseil 
( Hersteller: Rhenus / BRD )


Froschklemme mit Rundmaterial 
( Hersteller: Rhenus / BRD )


Erdanker - Set


Erdanker - CNS
( Hersteller: TK & SD Eigenbau )
Materialbedarf & Abmessungen unseres Erdankers:
3 Stück CNS Blech ca. 600 x 50 x 8,5 mm
mit je 5 Bohrungen 19 mm & 1 Bohrung 22 mm
1 Stück Schäkel A-Form nach DIN 82101 für 1,6 to
Gesamtlänge mit Schäkel ca. 670 mm


Schäkel für Erdanker
Schäkel A-Form nach DIN 82101 für 1,6 to


Drahtseil für Erdanker


Erdanker mit Schäkel & Drahtseil


Erdnagel - Set
( Hersteller: TK & SD Eigenbau )

Materialbedarf & Abmessungen eines Erdnagels:
 Baustahlstange ca. 18 x 640 mm
Unterlegscheibe ca. 56 mm mit 20 mm Loch
Wir haben insgesamt 11 Erdnägel hergestellt.
9 Stück für den Einsatz & 2 Stück als Reserve.

Die Schlagköpfe haben wir, zur besseren
Kenntlichmachung in RAL 3000 "Feuerrot" lackiert.



Vorschlaghammer 3000 g
( Hersteller: Lux )


Nageleisen
( Hersteller: Lux )


Nageleisen - Detail
( Hersteller: Lux )
Wir haben die Klaue breiter gemacht damit sie besser um unsere Erdnägel passt.


Nageleisen - Detail
( Hersteller: Lux )
Wir haben die Klaue breiter gemacht damit sie besser um unsere Erdnägel passt.


Transportkiste für Erdanker - Set

Wir hatten uns nach langem hin und her für den Eigenbau
entschieden weil die Preise für einen Erdanker mit
Erdnägeln im Fachhandel bei ca. 300,- € anfangen.
Alleine ein Erdnagel schlägt schon mit ca. 25,- € zu Buche.

Unsere Ausführung hat uns nun nur ca. 100,- € gekostet.
Nach den Baustahl haben wir auf Großbaustellen gefragt.
Kosten für uns: 1 Kiste Rothaus "Tannenzäpfle"
Das Edelstahlblech gab es auf dem Schrottplatz zum Kilo-Preis.
Die Holzkiste ist aus dem Nato-Shop,
die Werkzeuge sind aus dem Baumarkt.




Transportkiste für Erdanker - befüllt
 
Wichtiger Hinweis !!!


Bei Arbeiten an Drahtseilen sind stets stabile Arbeitshandschuhe
(am besten aus Leder oder mit Lederbesatz) zu tragen !

Da Drahtseile um sie vor Verschleiß zu schützen meist gefettet oder geölt sind solltet Ihr
Handschuhe tragen, denn sonst habt Ihr den fettigen oder öligen Dreck an den Händen kleben.
Es kann auch sein, dass einige Drahtlitzen beim Gebrauch brechen, wenn nun das Seil durch Eure
Hände gleitet, könnt Ihr Euch ohne schützende Handschuhe schwerste Handverletzungen zuziehen !!!


                                                                                                  Seite aktualisiert am 28.05.2011

Neuigkeiten  
  Hallo Seilsportler !

31.12.2018 Urbex Spezial
"Die Brücke"
Der etwas andere Jahresausklang !

08.12.2018 Felsengarten Hessigheim - Seilsportlicher Jahresabschluß

18.11.2018 Urbex Spezial
Mundus subterraneus
"Tunnel-G"

17.11.2018 Urbex Spezial
"Tunnel-T"

08.11.2018 Felsengarten
Hessigheim Nadine Spezial III
Nachtübung

05.11.2018 Felsengarten
Hessigheim Nadine Spezial II

25.10.2018 Felsengarten Hessigheim Nadine Spezial

19.10.2018 Mundus subterraneus
Das Bergwerk am Fluß

17.10.2018 Familien Spezial
Felsengarten Hessigheim

13.10.2018 Felsengarten
Hessigheim

01.10. - 07.10.2018
Urbex Spezial - Verdun (F)

23.09.2018 Brücken Spezial
Einbau von Seilen & Brückenschwingen

15. & 16.09.2018 Urbex Spezial
in NRW

19.08.2018 Urbex Spezial
"Das Gerüst im Wald" &
"Rapunzel, lass Dein Seil herab !"

18.08.2018 Urbex Spezial
"Jagd nach dem Cache"

12.08.2018 Steilwand 45 Meter

11.08.2018 Felsengarten Hessigheim
Christopher & Jens gelingt der Einzug in unsere "FF-HoF"
Herzlichen Glückwunsch !!
Großes Lob auch an unseren Gast Yannis, der sich beim technischen Abstieg. beweisen konnte !

29.07.2018 Felsengarten Hessigheim

28.07.2018 Neues Testobjekt unter:
Produkttester - NoVe

22.07.2018 Urbex Spezial
Grube "Funkelstein"

21.07.2018 Besuch des Landesfeuerwehrtag in HD

20.07.2018 Steilwand 45 Meter

23. & 24. 06.2018 Urbex
Spezial-"Kaiser & Könige"

10.06.2018 Ab- & Aufseilspaß
im Felsengarten Hessigheim

27.05.2018 Übungen im
Felsengarten Hessigheim
Höhlen Spezial mit Gästen

16. - 18.05.2018 Rettmobil
in Kassel

02.05. bis 04.05.2018
Urbex Spezial in Frankreich

28.04. bis 01.05.2018
Unser "Tag der Arbeit" Spezial
Befahren von div. Höhlen in Frankreich.

22.04.2018
Nachtrag zur Grube Funkelstein.
Die Kameraden Lukas & Mike haben ihre Filmaufnahmen veröffentlicht.
Die YT-Videos sind nun unter der Bildergalerien 30.03.2018 verlinkt.
Viel Freude bei der Durchsicht !

19.04.2018 Fachseminar
"Sicheres Arbeiten in der Höhe"
Fa Bornack - Hochwerk Marbach

07.04.2018 Frühlingserwachen im Felsengarten Hessigheim
Steffen gelingt der Einzug in unsere Face First - Hall of Fame
Herzlichen Glückwunsch !!!

31.03.2018 Urbex Spezial
Grube "Funkelstein"

30.03.2018, Werk-H
Führungen durchs Werk, Grillnachmittag
seilsportliche Übungen

23.02.2018 Burgruine Eversberg

21.02.2018 Besucherbergwerk Ramsbeck

07.01.2018 Felsengarten
Hessigheim - Unser Jahresbeginn
Wir Gratulieren unserem Seilsportler Lukas für seinen Einzug in unsere Face First - Hall of Fame !

30.12.2017 Urbex Spezial
"Eisenbahnromantik"
Auffinden eines Geocache &
Aktionen rund um´s Gleisbett
Wir freuen uns mit Maik, Marcel & Thomas über die erbrachten Leistungen. Weiter so !!!

09.12.2017 Felsengarten Hessigheim - Nachtübung
 
Werbung  
   
Gedenken  
  Wir gedenken unserem Kameraden & Seilsportler Heinz, welcher am 10.09.2010 nach langer und schwerer Krankheit verstarb.  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=