Interessengemeinschaft-Seilsport
Navigation  
  Startseite
  Aktuelle Infos
  Über uns
  Ausrüstung
  Aktivitäten - Vorplanung 2017
  "Face First" - Hall of Fame
  Bildergalerien 2017
  Bildergalerien 2016
  Bildergalerien 2015
  Bildergalerien 2014
  Bildergalerien 2013
  Bildergalerien 2012
  Bildergalerien 2011
  Bildergalerien 2010
  Bildergalerien 2009
  Zum Gedenken an Heinz
  Knotenkunde
  Verwendetes Material
  => Helme
  => Schutzbrillen
  => Mobile Lichtquellen - Kopfscheinwerfer
  => Mobile Lichtquellen - Taschenlampen
  => Mobile Lichtquellen - Laternen
  => Karabiner
  => Materialkarabiner
  => Schraubglieder
  => Abseilachter
  => Abseilgeräte
  => Seilbremsen, Stichtplatten, Bremsplatten
  => Seilklemmen
  => Seilrollen
  => Flaschenzüge
  => Riggingplates
  => Swivel - Drehwirbel
  => Seilschutz
  => Seilschutz - Industriell
  => Leitern
  => Greifzug
  => Haken & Ösen
  => Erste Hilfe & Co
  => Notfallausrüstung
  => Rettungsausrüstung
  => Taschenmesser
  => Funk & Fernmeldeeinrichtungen
  => Funk & Fernmeldeeinrichtungen II
  Fehlerquellen beim Seilsport
  Behelfsmäßige Rettung
  Übungsdummy - Rettungsübungen
  Lektüre
  Gästebuch
  Kontakt
  Impressum
  Verlinkungen
Funk & Fernmeldeeinrichtungen II

Funk und
Fernmeldeeinrichtungen II


Motorola TLKR T6
(Hersteller: Motorola Ltd. / UK) www.motorola.com
Farbe schwarz/grau, mit Umhängeband, Gewicht: ca. 146 g /Stück
Reichweite von bis zu 8 km (500 mW Sendeleistung), Betriebszeit ca. 16 h,
PMR446-Frequenz (PrivateMobileRadio): kostenloses & lizenzfreies Funken,
8 Überkanäle, 121 Codes, 5 Signaltöne, Beleuchtetes LCD-Display,
Vox und iVox Funktion: Freihändiges Funken durch Sprachaktivierung,
Kanalscanner, Dual Watch, Automatischer Schlafmodus, Alarmfunktion,
Wecker, Stoppuhr, Babyalarm, Tastensperre, Tastentöne,
regulierbare Lautstärke, Roger Beep-Ton, Anzeige Akkuleistung,
1-Pin Headsetbuchse, wiederaufladbare NiMh-Akkus, Gürtelclip;

Mit dem Set "TKTL T6" aus dem Hause Motorola kann auf freiem Feld über ca. 8 km
miteinander kommuniziert werden und das kostenfrei ohne Abonnement oder Lizenz.
Durch seine einfache Handhabung und die freihändige Funkoption iVox
(sprachaktiviertes Funken) eignet es sich perfekt für den Einsatz bei
(Seil)-Sportveranstaltungen, bei Wanderungen oder Radtouren u.v.m..
Selbstverständlich ist ein einzelnes T6 auch mit anderen Funkgräten
auf der PMR446-Frequenz kompatibel, möglicherweise ändert sich
aber dadurch die maximale Reichweite.



Kenwood TK-3101
(Hersteller: JVC Kenwood Corp. / Japan) www.kenwood.com
Farbe schwarz, gewicht ca. 330 g /Stück,
Betriebstemperatur -30 bis +60 °C,
Betriebsdauer ca. 8 Stunden
Reichweite bis 5 km
Das System ist nach US-Militärstandard gegen Regen, Staub und Vibrationen geschützt
und selbst für die extremsten Einsatzbereiche geeignet. Eines der robustesten PMR446
Funkgeräte auf dem Markt, ideal für Firmen, Extremsportler, Privatanwender oder
Sicherheitsanwendungen.



Audioline PMR 005
Farbe silber/schwarz, 8 Kanäle, LCD-Display, 500 mW Sendeleistung,
bis 12 Stunden Dauergesprächszeit mit 3 AAA Batterien,
Rauschunterdrückung, Digitale Lautstärkeeinstellung,
Anrufsignal / Roger-Beep, Scan Vorrichtung,
bis zu 3 km Reichweite, Gürtelclips;


Twintalker 4710 DCP
Farbe grau/lila, Reichweite bis zu 8 km, 8 Kanäle,
Babyfon-Funktion, Rauschunterdrückung, Batteriestandsanzeige
LC-Display, Headset-Anschluß, VOX Funktion, Ruftoneinstellung,
Tastensperre, Lautstärkeeinstellung, Spritzwassergeschützt;


Digital Communication NLM-8
Farbe blau/silber, 8 Kanäle, Ruftaste, Monitortaste, LCD-Anzeige,
Rauschsperre,
Betrieb mit 3 AA Batterien, Batteriezustandswarnung,
Sicherheits-Gummiantenne, Gürtelclip;




                                                            Seite aktualisiert am 28.12.2012
Neuigkeiten  
  Hallo Seilsportler !

11. & 12.03.2017 Werk-H
Seilsportliches Wochenende

03.+04.03.2017 Night & Day
Übungen am Seil mit der
S+M+S-Connection aus KA

19.02.2017
Axel Spezial - Übungen in der SRT

12.02.2017 Einsteigerübungen
im Werk-H
Wir freuen uns mit Vanessa über ihre erbrachten Leistungen.
Weiter so !!!

05.02.2017 Retten & Bergen
Werk-H

22.01.2017 Aktion im Werk-H
Ausrüstungkontrolle und
technische Übungen

08.01.2017 seilsportlicher
Jahresbeginn im
Felsengarten Hessigheim
Pascal schafft den Einzug
in unsere "FaceFirst-Hall
of Fame". Glückwunsch !

29.12.2016 Werk-H
Urban Exploration

18.12.2016 Werk-H
Jahresabschluss

09.+10.12.2016 Filmprojekt
Starship Troopers - German Division,

08.12.2016 Klaus
im Hochwerk Marbach
Lehrgang "Hängetrauma".

13.11.16 Felsengarten Hessigheim. Den Seilsportlern Domenik & Sebastian gelingt der Einzug in unserer "FaceFirst-Hall of Fame"

12.11.2016 technische Übungen im Werk-H.

06.11.2016 Werk-H Rolf Spezial

04.11.2016 Neues Material
unter: Riggingplates

20.10.2016 Klaus & Lukas
im Hochwerk Marbach

16.10.2016 Urbex-Spezial
T5 Geocaching an einer
Brücke sowie einer Burgruine

25.09.2016 Werk-H
Einsteigerübungen

18.09.2016 Werk-H
Lehrgang mit Feuerwehrkameraden
der FFw Alt-Saarbrücken, Löschgruppe 11

11.09.2016 Werk-H
Jörg Spezial an der "Tortour 3"

28.08.2016 Werk-H
Neue Herausforderungen
für unsere Kandidaten

21.08.2016 Übungen im Werk
Wir freuen uns mit unseren Neueinsteigern Lea, Marisa, Hermann & Tobias über die gezeigten Leistungen.

20.08.2016 Benjamin Spezial

20. + 21. August 2016
jeweils ab 10.00 Uhr
Übungen im Werk

10.07.2016
Kistenklettern & Abseilübungen
im Werk-H

25.06.2016
Mundus subterraneus
Grotte de la Malatier - F
Peter & Klaus auf Höhlentour

13.06.2016
Einsteigerübungen im Werk

04.06.2016
Werk-Hassmersheim
Urbex & Nachtübung

29.05.2016
Felsengarten Hessigheim
Herzlichen Glückwunsch an Michael der den Einzug in unsere Face First - Hall of Fame geschafft hat !
Dank an alle spontan teilnehmenden Gäste im Felsengarten. Euer Mitwirken hat uns große Freude bereitet !!

21.05.2016
Werk-H - Technische Übungen

01. Mai 2016
Mundus subterraneus
"Grube Funkelstein"

30.04.2016
Werk-H Vorübungen zum 01.Mai
Wir freuen uns mit Michael & Linus über ihren Einstand

24.04.2016
Werk-H - Techniken am Seil
Wir freuen uns mit Tamara & Finn über die gezeigten Leistungen.
Weiter so !!!

06.04.16 Werk-H
Kai Spezial

03.04.2016 Werk-H
Tipps & Tricks für Untertage
 
Werbung  
   
Gedenken  
  Wir trauern um unseren Kameraden & Seilsportler Heinz , welcher am 10.09.2010 nach langer Krankheit verstarb.  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=